top of page

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Wir erstellen mit größtmöglicher Sorgfalt unsere Inhalte. Jedoch unterlaufen auch uns Fehler. Deshalb bitten wir Sie, uns auf mögliche Fehler hinzuweisen, damit wir diese schnellstmöglich bearbeiten können. Wir möchten alle den Aufwand so gering wie möglich halten. Der folgende Haftungsausschluss regelt die Nutzung unserer Webseite, Onlinekurse, Anleitungsdokumente, Videos und aller sonstigen digitalen Medien. Bitte lesen Sie diesen Haftungsausschluss sorgfältig durch, bevor Sie unsere Leistungen in Anspruch nehmen. Mit der nutzung unserer Webseite und Onlinekurse erklären Sie sich mit allen nachstehenden Bedingungen einverstanden.

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Onlinekurse, die von der Gesunday GmbH (nachfolgend "Gesunday" genannt) angeboten werden. Mit der Nutzung unserer Website und der Buchung eines Onlinekurses akzeptieren Sie diese AGB in vollem Umfang.

2. Vertragsgegenstand

Gesunday bietet Onlinekurse im Bereich Gesundheit an. Die Kurse umfassen Lehrinhalte, Videos, Materialien, jedoch keine direkte Betreuung.

3. Anmeldung und Vertragsabschluss

Die Anmeldung zu einem Onlinekurs erfolgt über unsere Website oder über andere von uns bereitgestellte Plattformen. Mit der Anmeldung geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages über die Teilnahme am gewählten Kurs ab. Der Vertrag kommt zustande, wenn Gesunday Ihre Anmeldung durch eine Bestätigung per E-Mail oder Zugangsberechtigung zum Onlinekurs annimmt.

4. Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahme an unseren Onlinekursen setzt keine speziellen Vorkenntnisse voraus, sofern dies nicht ausdrücklich anders angegeben ist. Sie müssen jedoch die in der Kursbeschreibung angegebenen technischen Voraussetzungen erfüllen, um den Kurs nutzen zu können.

5. Preise und Zahlungsbedingungen

Die Preise für unsere Onlinekurse sind auf unserer Website oder in der jeweiligen Kursbeschreibung angegeben. Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Zahlung erfolgt in der Regel vor Kursbeginn, es sei denn, es ist anders vereinbart. Die Zahlung erfolgt über die von uns angebotenen Zahlungsmethoden.

6. Leistungen und Haftung

Gesunday verpflichtet sich, die vereinbarten Inhalte des Onlinekurses bestmöglich bereitzustellen. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der Kursinhalte. Gesunday haftet nicht für Schäden oder Verluste, die aus der Anwendung der vermittelten Inhalte entstehen, es sei denn, sie beruhen auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von Gesunday.

7. Urheberrecht und Nutzung

Die bereitgestellten Kursinhalte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung von Gesunday vervielfältigt, verbreitet oder anderweitig genutzt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten lediglich eine persönliche, nicht übertragbare Lizenz zur Nutzung der Kursinhalte für den eigenen Gebrauch.

8. Kündigung und Rücktritt

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen nach Vertragsabschluss von einem Fernabsatzvertrag zurückzutreten, sofern der Onlinekurs noch nicht begonnen hat. Für die Kündigung während oder nach Kursbeginn gelten die in der Kursbeschreibung oder den gesonderten Vertragsbedingungen festgelegten Regelungen.

9. Bestimmung der Online-Seminare für therapeutische Ansätze

Die Online-Seminare von Gesunday sind ausschließlich für Therapeuten und therapeutische Ansätze außerhalb der Öffentlichkeit bestimmt. Sie dürfen somit nicht an Ottonormalverbraucher weitergereicht werden.

10. Datenschutz

Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, die Bestandteil dieser AGB ist.

11. Änderungen der AGB

Gesunday behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern oder zu ergänzen. Die geänderten AGB werden Ihnen rechtzeitig vor Inkrafttreten mitgeteilt. Sie haben das Recht, den geänderten AGB zu widersprechen, woraufhin der Vertrag fristgerecht gekündigt wird.

12. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.

13. Rückgabebestimmungen

Diese Rückgaberegelung gilt für alle digitalen Produkte, die auf unserer Website verkauft werden. Aufgrund der Beschaffenheit digitaler Produkte besteht kein Widerrufsrecht nach dem Kauf. Alle Verkäufe sind endgültig. Eine Rückgabe oder Erstattung ist nur in folgenden Ausnahmefällen möglich, wenn das digitale Produkt beschädigt ist oder falsch geliefert wurde. Im Falle einer berechtigten Rückgabe werden wir Ihnen entweder das korrekte Produkt zusenden oder eine vollständige Rückerstattung des Kaufpreises leisten.

13. Affiliate Partner

Nach deiner Anfrage als gesunday Affiliate Partner dauert es in der Regel einige Tage, bis wir dich manuell freischalten. Wir behalten uns vor, jederzeit die Provisionen anzupassen.

Mit der Nutzung unserer Dienste (Webseite, Onlineseminare, Mitgliederbereich, Blog etc.) bestätigen Sie, dass Sie diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Stand: 15.02.2024

bottom of page